Logo 300_1

PV Anlage – Bad Oldesloe

PV Anlage: Ogniwek Solartechnik ist Ihr Partner im Raum Bad Oldesloe

Ogniwek Solartechnik

Eine Investition, die sich rechnet: Die PV-Anlage

Sie haben sich mit dem Thema Solarenergie beschäftigt, weil Sie die Montage von Photovoltaik-Modulen an Ihrer Wohn- oder Geschäftsimmobilie planen. Jetzt suchen Sie nach Fachunternehmen mit entsprechender Qualifikation. Gut, dass Sie zu uns gefunden haben. Als Fachbetrieb schauen wir auf viele Jahre Berufserfahrung zurück. Unsere gut geschulten Fachleute informieren Sie mit Vergnügen. Die Ogniwek Solartecknik GmbH empfiehlt sich für Anfragen aus Schleswig-Holstein und Hamburg. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einigen Informationen zu unserem Leistungsangebot geben. In diesem Beitrag betrachten wir speziell das Thema PV Anlage. Uns freut Ihr Interesse und wir werden gerne für Sie tätig.

Bei Fragen zur PV-Anlage sprechen Sie uns bitte an!

Eine Photovoltaikanlage wird oft auch als PV-Anlage bezeichnet. Durch die der PV-Anlage werden Sonnenstrahlen in elektrischen Strom gewandelt. Eine PV-Anlage besteht aus mehreren Solarmodulen, die sich aufs Neue aus einzelnen Photo- oder Solarzellen zusammensetzen.

Die Stromgewinnung durch Photovoltaik erfreut sich seit Jahren ansteigender Popularität. Auch die von der Politik besiegelte Energiewende hat der Solartechnologie einen erneuten Schub geben können. Eine PV-Anlage sieht man auf zahlreichen Dächern und Freiflächen. Mittels einer technisch ausgereiften PV-Anlage lässt sich auf verhältnismäßig einfache Weise ein durchaus auch größerer Strombedarf decken. Das gilt sowohl für den Privat- als auch für den Gewerbebereich.

Ihre neue PV-Anlage: Gut fürs Klima, gut für den Geldbeutel

Je nach Größe lässt sich im Norden durch eine PV-Anlage im Mittel ein Energieertrag von 800 kWh erzielen. Neben der verfügbaren Fläche ist das Ergebnis der PV-Anlage abhängig von der Position der Module. Eine Ausrichtung Richtung Süden und ein günstiger Neigungswinkel beeinflussen die Energieerzeugung positiv. Private Hausbesitzer setzen heutzutage meist eine PV-Anlage für die Energieerzeugung ein. Aber auch bei Gemeinden und Städten wird heute schwerpunktmäßig auf die PV-Anlage gesetzt. Größere Dächer von beispielsweise Hallen oder Kirchen bieten exzellente Möglichkeiten zum Verbau einer PV-Anlage. Auf dem Lande werden vermehrt Reithallen, Scheunen und Stallungen für eine PV-Anlage genutzt.

Wir beantworten Ihre Fragen zur PV-Anlage

Bei einer PV-Anlage differentziert man zwischen der Aufdachanlage, der gebäudeintegrierten Anlage sowie der Freilandanlage. Die Aufdachanlage ist die häufigste Form der Photovoltaikanlage. Die Solarzellen werden bei dieser Anlage direkt auf den Dachflächen eines Wohn- oder Geschäftsgebäudes angebracht. Bei der gebäudeintegrierten PV-Anlage besteht indessen die Hausfassade selbst ganz oder teilweise aus PV-Elementen. Unter einer Freilandanlage versteht man abschließend eine PV-Anlage, die auf speziellen Halterungen auf einer Freifläche verbaut wurde. In der Regel werden diese Anlagen auf Brachflächen errichtet.

PV Anlage: Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei uns

Sehr gerne informieren wir Sie näher über unser Themengebiet. Wir präsentieren Ihnen mit Vergnügen auch ein paar Referenzen, die Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben.
Wir sind für Sie da. Wir stehen für eine professionell ausgeführte Arbeit nach dem immer aktuellsten Stand der Technik. Rufen Sie uns doch rasch einmal an oder schreiben Sie uns eine schnelle Email. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Anschrift

Klein Hansdorfer Strasse 18
22941 Jersbek/Timmerhorn

Geschäftszeiten

Montags bis Donnerstags: 7:30-16:00 Uhr

Freitags: 7:30-12:00 Uhr

Copyright © 2022 Ogniwek Solartechnik GmbH