Rufen Sie uns an: 0 45 32 - 2 49 96

Solartechnik - Barsbüttel Oststeinbek

"Ogniwek Solartechnik ist Ihr Fachunternehmen im Bereich Solartechnik im Raum Barsbüttel Oststeinbek"

Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Solarenergie: Jederzeit via eMail oder unter Tel. 0 45 32 - 2 49 96


Der Umwelt zuliebe: Solartechnik

Die Solartechnik verwendet die Kraft der Sonne für die Energiegewinnung. Aus der Sonneneinstrahlung lässt sich sowohl Wärme als auch elektrische Energie gewinnen. Um Energie zu gewinnen nutzt man bei der Solartechnik i.d.R. sog. Sonnenkollektoren.

Ein massiver Vorteil der Solartechnik ist, dass die Kraft der Sonne kostenlos verwendet werden kann und frei vorhanden ist. Allerdings muss anfangs in die Installation einer wirtschaftlich und technisch aktuellen Solaranlage investiert werden. Auch der laufende Betrieb der Solartechnik ist umsonst. Durch den stetigen technischen Fortschritt wird Solartechnik jedoch immer wirksamer. Eine Investition in Solartechnik amortisiert sich oftmals schon nach erstaunlich kurzer Zeit. Zuvorderst ist die Solartechnik eine so interessante Technologie, da der Aufwand für althergebrachte, nicht regenerative Energiearten beständig steigen.

Solartechnik – der Fachbetrieb kennt sich aus

Solartechnik ist gut für die Umwelt. Sie ist eine bedeutsame Säule um die von der Regierung 2011 beschlossene Energiewende zum Erfolg zu führen. Nicht erneuerbare Energieformen sind nicht grenzenlos, die Sonnenkraft, die sich die Solartechnik nutzbar macht, steht hingegen grenzenlos für die Energiegewinnung bereit. Mit der Solartechnik verwenden Sie ein zeitloses und zukunftsgerichtetes Energiegewinnungsverfahren.

Das Energieangebot der Sonne unterliegt jahres- und tageszeitbedingten Veränderungen. Ebenso spielen der geografische Standort und die Himmelsrichtung eine Rolle. Zwischenzeitlich ist die Solartechnik jedoch schon soweit, dass auch von der Sonne nicht verwöhnte Landstriche kein unlösbares Problem darstellen. Eine Entscheidung für die Solartechnik lohnt sich uneingeschränkt. Ein bedeutender Aspekt in der Solartechnik liegt aus diesem Grunde in der Speicherung der gewonnenden Energie.

Der Solartechnik gehört die Zukunft!

Als kompetentes Fachunternehmen für die Nutzung und Gewinnung der Solarenergie verbauen wir Photovoltaik- bzw. Solaranlage mit hoher Leistung. Jahrelange Berufserfahrung macht unsere Expertise zu einer verdienten Größe. Rund um das Thema Solarenergie sind wir Ihr Partner zwischen Hamburg und Lübeck. Unser Unternehmenssitz befindet sich unmittelbar vor den Toren Hamburgs im zum Kreis Stormarn gehörenden Jersbek/Timmerhorn - ein ausgezeichneter Standort, um schnell zu unseren Kunden zu kommen. Für eine Terminvereibarung rufen Sie uns bitte an oder senden senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf den Termin mit Ihnen. Wenn es um Ihre neue Solaranlage geht, sind wir Ihr qualifizierter Partner.



Solartechnik

Die Wohnorte Barsbüttel, Oststeinbek und Stapelfeld

Sie interessieren sich für Solartechnik? Wir sind Ihr qualifizierter Partner im Kreis Stormarn. Unser Einzugsgebiet umfasst natürlich auch die Gemeinden Barsbüttel, Oststeinbek und Stapelfeld.

Barsbüttel, Oststeinbek und Stapelfeld – ein paar Fakten über die Gemeinden

Die Orte Oststeinbek, Stapelfeld und Barsbüttel liegen im Kreis Stormarn und grenzen östlich an die Hansestadt Hamburg.

Inklusive aller Ortsteile leben in Barsbüttel knapp 12.500 Einwohner auf einer Fläche von über 25 km². In Stapelfeld leben ungefähr 1.600 Bürger.

Barsbüttel und Stapelfeld sind als stadtnaher Wohnort für viele ausgesprochen attraktiv. Die schleswig-holsteinischen Gemeinden verknüpfen ein eher ländliches Lebensumfeld mit den Vorzügen einer sehr großen Stadt. Bis in die Hamburger Innenstadt sind es knapp 30 Fahrminuten. Barsbüttel ist ausgezeichnet an den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) angebunden. Mehrere Buslinien fahren planmäßig in die beschauliche Gemeinde im Osten von Hamburg. Auch Stapelfeld ist mit dem Bus gut erreichbar. Mit dem Kfz gelangt man nach sowohl Barsbüttel als auch Stapelfeld am bequemsten über die Autobahn A1 sowie über die städtischen Landesstraßen.

Photovoltaik in Barsbüttel, Oststeinbek und Stapelfeld

Besonders reizvoll sind Stapelfeld und Barsbüttel für Jungfamilien: Die kleinen Gemeinden bieten schöne Wohngebiete und ausgezeichnete Baumöglichkeiten für Bauherren. Die Nachbargemeinde von Barsbüttel ist Oststeinbek. Weniger als 10 Kilometer ist Oststeinbek von Barsbüttel entfernt, getrennt nur von der Bundesautobahn A1. Gut 9.000 Einwohner zählt die attraktive süd-schleswig-holsteinische Gemeinde. Das Städtchen Oststeinbek erstreckt sich über eine Gesamtfläche von knapp 11 Quadratkilometer und befindet sich ebenfalls im Landkreis Stormarn.

Der Ort Oststeinbek unterteilt sich in die Ortsteile Havighorst und Oststeinbek selbst. Die Gemeinde Oststeinbek ist ebenfalls eine typische vorstädtische Wohnstatt. Wer seinen Arbeitsplatz im nahe gelegenen Hamburg hat, mag das Leben in der Peripherie. Viele Wohnquartiere mit Ein- und Mehrfamilienhausbebauung prägen Oststeinbek. Auch wenn Oststeinbek mehrheitlich als Wohnstätte beschrieben werden muss, so haben sich in der Gemeinde doch einige mittelständische Unternehmen angesiedelt. Das Gewerbegebiet Oststeinbek überzeugt vor allem durch seine hervorragende Erreichbarkeit.

Photovoltaik in Barsbüttel, Oststeinbek und Stapelfeld

Ogniwek Solartechnik berät Hausbesitzer in Barsbüttel, Oststeinbek oder Stapelfeld kompetent und fachlich versiert über die unterschiedlichen Alternativen einer Nutzung der Solarenergie. Selbstverständlich beschränkt sich die Arbeit nicht nur auf die reine Beratung. Zu den Kernkompetenzen unseres erfahrenen Fachbetriebes zählt insbesondere auch die sachgerechte Installation von PV-Anlagen.

Seit Firmengründung ist die unser Unternehmen in der Gemeinde Jersbek/Timmerhorn im Kreis Stormarn beheimatet. Als lokaler Fachanbieter durften wir auch in Oststeinbek, Stapelfeld oder Barsbüttel schon zahlreiche Hausbesitzer zu einer zeitgemäßen Energieversorgung verhelfen.



Barsbüttel Oststeinbek

Wir versprechen Ihnen erstklassige Technik zu überschaubaren Kosten

Keine Sorge vor erheblichen Kosten. Die Entscheidung für eine PV-Anlage amortisiert sich oft bereits nach überraschend kurzer Zeit. Es ist gut verständlich, dass die zu erwartenden Kosten ein Hemmnis sind, in eine in die Zukunft gerichtete Technik zu investieren. Wer sich für Sonnenstrom entscheidet, möchte seinen Ertrag erhöhen und dabei Kosten senken. Doch bevor man die Habenseite erreicht, fallen fraglos zunächst einmal Kosten an. Eine ertragreiche, auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Photovoltaikanlage gibt es meist nicht gratis.

Die Entscheidung für Sonnenenergie ist langfristiger Natur. Meistens rechnet sich der Einsatz von PV-Technik schon erstaunlich schnell. Kosten sind immer dann kein Argument, wenn ihnen ein sicherer und hoher Ertrag entgegensteht. Die primären Kosten werden von den Sonnenkollektoren bzw. von den Photovoltaik-Modulen verursacht. Eine qualifizierte und detailgenaue Planung verteilt die Kosten auf die Betriebsdauer der Photovoltaikanlage. Dahingehend haben Sie eine aussagefähige Vorstellung, wann der Ertrag die Kosten übertrifft.

Ogniwek – wir beraten über Kosten

Als erfahrener Fachbetrieb für Sonnenenergie kennen wir die Ängste, die einer erheblichen Entscheidung vorangehen. Wir wünschen uns, dass Sie lange Jahre Freude an Ihrer PV-Anlage haben, Kosten minimieren und im gleichen Moment einen gewinnbringenden Energiehaushalt realisieren. Wir bieten Ihnen als Ihr qualifizierter Partner für Photovoltaiktechnik Spitzentechnik zu einem konkurrenzlosen Preis. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir ermitteln den voraussichtlichen Ertrag Ihrer Photovoltaikanlage, berechnen die Kosten und setzen eine genaue Wirtschaftlichkeitsrechnung auf. Solarstrom ist eine zukunftssichere Form der Energiegewinnung, die sich lohnt.

Die sich durch den Einsatz von PV-Technik ergebenen Kosten werden oft auf attraktive Weise abgefedert. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sieht beispielsweise Vergütungsmöglichkeiten vor, wenn überschüssiger Strom ins Stromnetz eingespeist wird. Diese Vergütung ist vom Gesetzgeber festgesetzt, um die Investition in „grüne“ Energie attraktiver zu machen. Hohe Kosten verlieren dann schnell ihre abschreckende Wirkung.

Weitere Themen rund um die Solarenergie:

Solarenergie Glinde, Solarenergie Barsbüttel Oststeinbek, DZ 4 Partner Bad Oldesloe, Regenerative Energien Bad Oldesloe, Photovoltaik Bad Oldesloe, PV Anlage Norderstedt, DZ 4 Partner Barsbüttel Oststeinbek, Solaranlage Mölln, Erneuerbare Energien Ratzeburg, Regenerative Energien Bargteheide, Mieterstrom Kreis Stormarn, Solaranlagen Hamburg, Photovoltaikanlage Kreis Stormarn, Sonnenenergie Hamburg, PV Anlage Reinfeld, Solarstrom Großhansdorf, Photovoltaik Glinde, Sonnenenergie Bargteheide, Sonnenenergie Schleswig Holstein, Solaranlage Glinde