Rufen Sie uns an: 0 45 32 - 2 49 96

Regenerative Energien - Ammersbek

"Ogniwek Solartechnik ist Ihr Fachbetrieb in Sachen Regenerative Energien in Ammersbek"

Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Solarenergie: Jederzeit via eMail oder unter Tel. 0 45 32 - 2 49 96


Eine zukunftssichere Entscheidung: Regenerative Energien

Regenerative Energien werden vom Gesetzgeber mit einigen Förderprogrammen unterstützt. Dies gilt selbstverständlich ebenso für den Bereich der Sonnenenergie. Regenerative Energien sind neben der Sonnenenergie auch Windenergie, Erdwärme, Wasserkraft sowie Energien aus nachwachsenden Rohstoffen. Durch den anhaltenden technischen Fortschritt werden Einrichtungen für regenerative Energien ohne Frage immer effektiver. Eine Entscheidung für in technische Systeme zur Erzeugung von „grünem Strom“ amortisiert sich oft schon nach relativ überschaubarer Zeit. Anstelle des Begriffs „regenerative Energien“ wird oft auch von „erneuerbaren“ oder „alternativen“ Energien gesprochen.

Im Frühjahr 2011 ereignete sich in Japan die möglicherweise schlimmste Atomkatastrophe der letzten Jahre. Durch ein gewaltiges Erdbeben und eine folgende Tsunamiwelle kam es im Atomkraftwerk Fukushima zu einem sogenannten Super-Gau. In der Folge der Katastrophe verabschiedete die bundesdeutsche Politik eine umfassende Energiewende. Regenerative Energien sollten in der Folge besonders gefördert, auf Kernenergie dagegen vollumfänglich verzichtet werden. Als Teil der Energiewende und der hiermit verbundenen Konzentration auf regenerative Energien rückte auch die Solarenergie ein weiteres Mal ins Zentrum der Betrachtung.

Auf immer mehr Dächern sieht man heutzutage Photovoltaikanlagen. Sowohl bei der privaten als auch bei der gewerblichen Energienutzung spielt die Nutzung einer PV-Anlage eine spürbar wichtigere Rolle. Regenerative Energien sind damit erkennbar in den Vordergrund gerückt und zu einem selbstverständlichen Teil der Energiegewinnung geworden.

Regenerative Energien: Sauber und wirtschaftlich

Als Fachbetrieb für Solarstrom sind wir Spezialisten für regenerative Energien. Gerne beraten wir Sie über die vielen Möglichkeiten, die Ihnen die Solarenergie eröffnet. Um regenerative Energien, wie beispielsweise Solarstrom, zu gewinnen, muss zu Beginn in die Installation einer wirtschaftlich und technisch perfekten Anlage investiert werden. Was für die Windenergie das Windrad ist, stellt bei der Erzeugung von Solarenergie die Photovoltaikanlage dar.

Vertrauen Sie beim Thema Solarstrom den Spezialisten der Firma Ogniwek. Seit 1991 sind wir Ihr fachlich versierter Partner im Landkreis Stormarn. Die jahrelange Berufserfahrung macht unsere Expertise zu einer verlässlichen Größe. Als Fachfirma für Solarenergie zählt die Installation und Auswahl qualitativ hochwertiger Photovoltaikanlagen zu unseren vorrangigen Aufgaben. Als erfahrene und fachlich versierte Fachfirma für Solartechnik setzen wir nur auf die hochwertige und leistungsstarke PV-Anlage. Ob das verwendete System einen erfreulichen Energieertrag erreicht, kann letztlich nur der Fachmann beurteilen.

Regenerative Energien - eine richtige Entscheidung

Unser Sitz ist sich gleich vor der Stadtgrenze Hamburgs im schleswig-holsteinischen Jersbek/Timmerhorn - ein idealer Standort für den gesamten norddeutschen Raum. Für eine Terminvereibarung rufen Sie uns bitte an oder schicken Sie uns eine eMail. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Wenn es um regenerative Energien geht, sind wir Ihr qualifizierter Partner.



Regenerative Energien

Die Attraktivität der Gemeinde Ammersbek

Die Fa. Ogniwek Solartechnik hat Ihren Unternehmens in Jersbek/Timmerhorn, also nur einige wenige Kilometer von Ammersbek entfernt. Wir freuen uns über Ihre Anfragen.

Ammersbek – einige interessante Informationen zur Gemeinde

Knapp 10.000 Menschen leben in der Gemeinde Ammersbek. Ammersbek ist Teil vom Kreis Stormarn und grenzt nordöstlich direkt an die Stadtgrenze von Hamburg von Hamburg. Ammersbek zählt zur Metropolregion Hamburg. Die Gemeinde Ammersbek streckt sich über ein Gebiet von rund 18 km². Ortsunkundige wird vielleicht die Aufteilung von Ammersbek ein wenig erstaunen. Die Gemeinde Ammersbek entstand im Jahre 1978 durch den Zusammenschluss der Ortschaften Bünningstedt und Hoisbüttel. Dies ist dann auch der Grund, warum Ammersbek über keinen wirklichen Ortskern verfügt. Der Ort Ammersbek ordnet sich in insgesamt fünf Ortsteile, welche räumlich ein stückweit auseinanderliegen. Neben den bereits genannten Gemeindeteilen Bünningstedt und Hoisbüttel gehören auch Rehagen, Lottbek und das Wohnquartier Daheim/Heimgarten zu Ammersbek.

Ammersbek – familienfreundliche Gemeinde vor den Toren Hamburgs

Was die meisten nicht wissen: Der Ortsname Ammersbek lässt sich ableiten vom gleichnamigen Fluss, welcher durch den Ort fließt und wenige weiter in die Alster einmündet. Ammersbek ist verkehrstechnisch äußerst viele günstig gelegen. Die Anbindung an die Hamburger U-Bahnlinie U1 macht die Gemeinde für Berufspendler ganz besonders interessant. Nicht wenige Einwohner von Ammersbek unterhalten ihren Arbeitsplatz in Hamburg, favorisieren jedoch das etwas weniger ruhelose Leben am Rande der Metropole. Mit dem PKW kommt man über die B 434 schnell und bequem nach Ammersbek.

Ammersbek hat Charme!

Etwas Spezielles von Ammersbek: Aufgrund der Aufteilung in unterschiedliche Gemeindebereiche hat die Gemeinde drei verschiedene Telefondurchwahlen. Je nach Gemeindeteil ist sind die Vorwahlen 040, 04532 oder 04102 zu wählen.

Die Baustruktur der Gemeinde ist gekennzeichnet von einer ansprechenden Einzelhausbebauung. Es wundert deshalb nicht, dass viele Hausbesitzer überlegen, ihre Immobilie mit einer Photovoltaikanlage auszustatten.



Ammersbek

Ertrag vor Stromkosten – setzen Sie auf PV-Technik

Keine Angst vor hohen Stromkosten. Das Investment in eine Solaranlage amortisiert sich oftmals bereits nach überraschend kurzer Zeit. Es ist nur zu verständlich, dass die erwartbaren Stromkosten ein Hemmnis sind, in eine zukunftsgerichtete Energieform zu investieren. Wer sich für Sonnenenergie entscheidet, möchte seinen Ertrag erhöhen und gleichzeitig die Aufwendungen senken. Doch bevor man Gewinne erzielt, fallen ohne Frage zunächst einmal Kosten an. Eine sich lohnende, auf persönliche Wünsche zugeschnittene Solarstromanlage gibt es meist nicht zum Nulltarif.

Wer seinen Bedarf an Strom über einen externen Energieanbieter befriedigt, muss für jede Kilowattstunde bezahlen. Die Stromkosten schwanken und steigen kontinuierlich. Schon ein simpler Vergleich der Stromkosten zeigt überraschende Preisunterschiede. Aber warum Geld an einen Energieriesen bezahlen? Produzieren Sie zukünftig Ihre eigene Energie und setzen Sie auf Sonnenenergie.

Die Entscheidung für Sonnenenergie ist langfristiger Natur. Meistens rechnet sich der Einsatz von Photovoltaiktechnik schon verhältnismäßig rasch. Stromkosten sind immer dann kein Thema, wenn ihnen ein hoher und sicherer Ertrag entgegensteht. Die vorwiegenden Stromkosten werden von den Photovoltaik-Modulen bzw. von den Sonnenkollektoren verursacht. Eine nüchterne und sachbezogene Planung verteilt diese Stromkosten auf die Laufzeit der Photovoltaikanlage. Dadurch haben Sie eine sichere Vorstellung, wann der Stromertrag die Stromkosten übersteigt.

Ogniwek Solartechnik – wir informieren über Stromkosten

Als qualifizierter Fachanbieter für Solartechnik kennen wir die Angst, die einer gewichtigen Entscheidung vorausgehen. Wir wollen, dass Sie jahrelang Freude an Ihrer PV-Anlage haben, Stromkosten einsparen und im gleichen Atemzug einen gewinnbringenden Energiehaushalt realisieren. Wir bieten Ihnen als Ihr sachlich versierter Partner für Solartechnik Top-Leistung zu einem besonders guten Preis.

Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Wünsche abgestimmtes Angebot. Wir prüfen den voraussichtlichen Ertrag Ihrer Photovoltaikanlage, berechnen die daraus folgenden Stromkosten und stellen eine eindeutige Wirtschaftlichkeitsrechnung auf. Sonnenenergie ist eine zukunftsgerichtete Energieform, die sich rechnet.

Weitere Themen rund um die Solarenergie:

Solarstrom Kreis Stormarn, Regenerative Energien Reinfeld, Regenerative Energien Norderstedt, PV Anlage Kreis Stormarn, Repowering Kaltenkirchen, Sonnenenergie Norddeutschland, Solarstrom Norddeutschland, Solaranlagen Reinbek Aumühle, Photovoltaik Glinde, Solarstrom Mölln, DZ 4 Partner Ahrensburg, Solarenergie Hamburg, Solarspeicher Reinfeld, EON Solarpartner Bad Oldesloe, Solartechnik Hamburg, Einspeisevergütung Großhansdorf, Repowering Schleswig Holstein, Solar Reinfeld, Photovoltaik Ahrensburg, Repowering Hamburg, EON Solarpartner Ammersbek, Solaranlage Lübeck